Unsere JTL-Shop Plugins

Mit Hilfe unserer JTL-Shop Plugins erweitern Sie die Funktionalität Ihres JTL-Onlineshop. Unsere Plugins werden kontinuierlich weiter entwickelt. Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht unserer Plugins, die wir für unsere Kunden entwickelt und bereitgestellt haben.

Außentemperaturabhängiger Verkauf temperaturempfindlicher Artikel

MiD-Temperaturwarner: Sie verkaufen Artikel, die kälte- oder wärmeempfindlich sind? Zum Beispiel Lebensmittel, Lebendfutter für Terrarientiere, Aquaristikbedarf, Tiere, Pflanzen oder ähnliches?
Mit Hilfe unseres Temperaturcheck-Plugins können Sie dank der integrierten Anbindung an Wetterstationen in Deutschland und der Schweiz, stundenaktuelle Temperaturdaten zur Steuerung von Workflows in Ihrer JTL-Wawi oder für die Ausgabe von Warnhinweisen, Kaufstopps oder das automatische bzw. optionale Hinzufügen von Zusatzartikeln (z.B. Heatpacks oder Kühlakkus)  im Onlineshop nutzen.
 
Eine Erklärung zum Plugin mit häufigen Anwendungsbeispielen finden Sie in unserem Explainervideo.

Drehbare Ansicht von Artikeln

MiD-Turner 360: Zeigen Sie Ihre Artikel von allen Seiten!

Alles, was Sie benötigen, sind Aufnahmen Ihres Artikels von allen Seiten und unser Plugin. Um den Massenupload von Artikelbildern zu vereinfachen, können Sie optional auch eine FTP-Upload-Funktion für das Plugin freischalten.

Die drehbare Ansicht kann in verschiedenen JTL-Shop Templates eingesetzt werden, da Sie entweder via Button in einem Popup die Ansicht öffnen können, oder bei Verwendung der Standardgalerie-Funktion, die drehbare Ansicht über das normale 1. Artikelbild legen können.

Eine Erklärung zum Plugin, sowie eine Anleitung zur Anfertigung von 360° Aufnahmen Ihrer Artikel finden Sie in unserem Tutorial.

Versand-, Zahlungsanbieter und andere Icons einfach pflegen

MiD-Iconmanager: Mit diesem Plugin können Sie einfach und schnell Icons / Logos oder Symbole von Ihren Zahlungsanbietern, Versandanbietern, von Zertifikaten und Gütesiegeln in Ihren Shop einfügen und diese hierüber verwalten.

Aus bereits vorinstallierten Icons von gängigen Zahlungs- und Versandanbietern wählen Sie einfach die von Ihnen genutzten aus, oder laden entsprechende eigene Grafiken hoch.

Den Anzeigeort können Sie über die Definition von css-Selektoren für verschiedene, von Ihnen verwaltbare, Icongruppen steuern. Somit ist das Plugin auch kompatibel zu Templates von Drittanbietern.

Artikel nur kaufbar in Kombination mit anderem Artikel

MiD-PflichtZusatzArtikel: Dieses Plugin erlaubt es, eine Kombination aus Pflicht- und Zusatzartikel im JTL-Shop zu konfigurieren.
Ohne den Pflichtartikel, kann der Kunde den Zusatzartikel nicht kaufen.
Außerdem kann festgelegt werden, ob der Zusatzartikel dann kostenlos wird, wenn der Pflichtartikel sich im Warenkorb befindet.

Dieses Plugin ist z.B. ideal, wenn Sie zu einem Artikel Bedienungsanleitungen oder optionales Zubehör anbieten möchten, welches ohne den Kauf des Hauptartikels nicht oder nur kostenpflichtig gekauft werden kann.